TC Schenkenzell
 


Neuigkeiten


Mitgliederversammlung 2022

Datum:24.04.2022

Tennisclub Schenkenzell – Saisonauftakt trotz Ballknappheit 

Vergangenen Sonntag fand im Waldblick in Schenkenzell die jährliche Mitgliederversammlung des Tennisclubs Schenkenzell statt. 



Der erste Vorsitzende des Clubs Gerardo Rendina hielt als Nachfolger von Thomas Egenter seine erste Mitgliederversammlung.



Er erläuterte die Tätigkeiten und Schwerpunkte des vergangenen Jahres. Ebenso streifte er kurz die finanzielle und sportliche Entwicklung im Verein sowie die Mitgliederentwicklung. Schließlich gab er noch einen Ausblick auf das kommende Jahr 2022. Im Fokus standen die Neuwahlen der Vorstandschaft.



Durch die Verjüngung der Vereinsvorstandschaft wurden einige Themen neu aufgesetzt und weiter vorangetrieben, so zum Beispiel ein jährlicher Eventkalender des Vereins, um mehr Mitglieder auf den Tennisplatz zu locken. Zudem standen im vergangenen Jahr einige wichtige Sanierungen rund um die Tennisplatzanlage an.



Der Sportwart Fabian Obermüller und Jugendleiterin Lisa Zipf berichteten über die sportlichen Aktivitäten der Mannschaften sowie über das Tennistraining für die Kinder und Jugendlichen. Seit letztem Jahr hat der TC einen neuen Trainer. Die Resonanz und das Feedback sind sehr positiv. Am Jugendtraining nehmen 26 Kinder und Jugendliche teil. 

Besonders erfolgreich verlief die letztjährige Runde für die Damenmannschaft, welche erneut aufgestiegen ist.



Auch der Kassenbericht viel trotz anhaltender Pandemie positiv aus. In der zurückliegenden Saison konnte ein kleiner Gewinn erwirtschaftet werden. 



Die Entlastung des Vorstandes wurde durch Vereinsmitglied Beatrix Vollmer vorgenommen. 



Bei den anschließenden Neuwahlen wurden bis auf den ersten Vorsitzenden Gerardo Rendina und den Sportwart Fabian Obermüller alle Ämter neu gewählt. Rendina konnte die letztjährige Vorstands-Mannschaft weiterhin für den Verein gewinnen, sodass die Aufstellung für dieses Jahr konstant bleibt. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. 



Auch vor dem Sport macht die Ressourcenknappheit keinen Halt. So berichtet der Sportwart abschließend über Ballknappheit auf dem Markt.



Für die bevorstehende Saison wünscht die Vorstandschaft allen Vereinsmitgliedern viel Erfolg und Spaß!






Zurück zur Übersicht