TC Schenkenzell
 

Herzlich willkommen bei uns!

Mitten im Schwarzwald, im oberen Kinzigtal, findest du unseren Tennisplatz. Unser Verein hat ca. 190 Mitglieder und blickt auf über 40 Jahre Tennisgeschichte zurück. Hier findest du alle Infos zum Verein, Neuigkeiten und aktuelle Spieltabellen.


Termine 2024

  • Montag, 17.06.24 - 22.07.24: ELOKI (Eltern/Kind Tennis)
  • Freitag, 12.07.24 Sommerhock auf des Festwiese Schenkenzell - Bewirtung durch den TC
  • Freitag, 26.07.24: Tennisturnier TC Schenkenzell - TC Alpirsbach
  • Samstag, 10.08.24: Hopeless Cup
  • Tennisturnier TC Schenkenzell - TC Alpirsbach
  • ELOKI Tennis


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

27.04.2023

Ordentliche Mitgliederversammlung - Saisonauftakt 2023 mit zwei neuen Jugendmannschaften

Am 23. April 2023 fand auf der Tennisanlage in Schenkenzell die 40. Mitgliederversammlung des Tennisclubs Schenkenzell statt.


Gerardo Rendina, der erste Vorsitzende des Clubs, eröffnete die Versammlung und erläuterte die Tätigkeiten und Schwerpunkte des vergangenen Jahres. Ebenso streifte er kurz die finanzielle und sportliche Entwicklung im Verein sowie die Mitgliederentwicklung. Schließlich gab er noch einen Ausblick auf das kommende Jahr 2023. Im Fokus stand die Mitgliederentwicklung, die Wahl des zweiten Vorstands sowie die Finanzen des Vereins.

Bei der Mitgliederzahl ist ein leichter Abwärtstrend zu verzeichnen. Umso erfreulicher für den Verein, dass es nach über 10 Jahren wieder zwei Jugendmannschaften in der Saison 2023 gibt. Die positive Entwicklung der Jugend mit einer U18 männlich und U15 Mixed Mannschaft ist ein wichtiges Fundament für das zukünftige Vereinsbestehen.

Die sportliche Leitung Michael Schoch und Jugendleiterin Lisa Zipf berichteten über die sportlichen Aktivitäten der Mannschaften sowie über das Tennistraining für die Kinder und Jugendlichen. Die Resonanz und das Feedback zum Jugendtraining sind sehr positiv. Am Jugendtraining nehmen 22 Kinder und Jugendliche teil.
Die letztjährige Runde verlief positiv. Während die Herren den Aufstieg knapp verpasst haben, haben die Damen einen soliden dritten Platz errungen.

Durch die steigenden Kosten und weniger Sponsoren, verzeichnete der Kassenbericht einen Verlust von ca. 600€.

Die Entlastung des Vorstandes wurde durch den Bürgermeister Bernd Heinzelmann vorgenommen.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden der erste und zweite Vorstand, sowie der Sportwart neu gewählt. Gerardo Rendina wurde erneut als erster Vorstand bestätigt. Als zweiter Vorstand wurde Michael Thau gewählt. Michael Thau ist ein treues Vereinsmitglied und bringt durch seine Historie und großes Engagement viel Erfahrung für die Entwicklung des Vereins mit.
Zur Freude des Vereins, übernimmt Michael Schoch erneut die Rolle des Sportwarts im Verein. „Durch die positive Entwicklung mit unsere beiden Jugendmannschaften und den geplanten Aktivitäten, habe ich nochmal Motivation bekommen“, so Michael Schoch. Für seine langjährigen Vorstandstätigkeiten überreicht Rendina ihm ein Dankeschön. Zudem an dieser Stelle ein Dankeschön an Fabian Obermüller, der die Rolle als Sportwart in den letzten Jahren ausgefüllt hatte.

Vielen Dank für die rege Teilnehme an unserer Mitgliederversammlung.
Für die bevorstehende Saison wünscht die Vorstandschaft allen Vereinsmitgliedern viel Erfolg und Spaß!




Zurück zur Übersicht